Kollektion 'URBAN JUNGLE'


DER MENSCH IM VERHÄLTNIS ZUR NATUR Der Mensch will immer das, was er gerade nicht hat. Das kann man bei vielen Dingen beobachten. Vielleicht erklärt das auch die große Sehnsucht nach der Natur, die sich in den letzten Jahren vor allem in der Stadt breitgemacht hat. Der Begriff ‚Urban Jungle’ etabliert sich immer mehr in der Gesellschaft. Natürlich ist die Natur nichts, was so etwas wie einen Trend brauchen würde. Und sie hatte schon immer eine Faszination auf den Menschen. Doch durch unseren wahnsinnigen Konsum und unseren meist hektischen Alltag, verlieren wir oft das Wesentliche aus dem Blick. Der Begriff ‚Klimawandel‘ haftet mittlerweile in unseren Köpfen und es fällt auf, dass sich der Mensch immer mehr mit der Thematik beschäftigt. Fast scheint es so, als würde er die Natur langsam, aber doch wieder entdecken. Vom Urban Gardening über plastikfreies Leben bis hin zum Waldbaden. Als Gegenbewegung zur Digitalisierung zieht es den Menschen verstärkt in die Natur.



Wie sehr brauchen wir die Natur - woher kommt dieses Verlangen?

Die Natur wirkt wie Medizin auf den Körper. Der Alltag muss weit weg sein und der Ort in der Natur einen faszinieren: Das sind zwei Kriterien, die Umweltpsychologen gefunden haben, damit ein Menschen Entspannung findet. Blutdruck und Puls sinken und unser Herzrhythmus reagiert flexibler auf Belastung. All das sind Indikatoren für Entspannung. Der Aufenthalt in der Natur - wenige Minuten können schon reichen - verbessert unsere Konzentration und hebt die Stimmung. Naturerlebnisse machen uns sozialer, toleranter und steigern die Frustrationstoleranz. Es gäbe noch so viele Gründe, doch mehr braucht es garnicht um zu verstehen:

Der Mensch braucht die Natur, in fast jeder Hinsicht.


Unerfüllte Sehnsüchte, welche wir in der Natur suchen lauten:

WILDNIS, MÜTTERLICHKEIT, HEIMAT UND LEBEN




Darauf folgend entstanden diese ersten Entwürfe:



Mit dieser Kollektion hatte ich die großartige Möglichkeit, bei der Goldenen Seidenschleife und der Krefelder Laufmasche in Krefeld teilzunehmen.

Dort hatte die Öffentlichkeit in einem Showroom die Kollektion zu betrachten, anzufassen und zu fühlen.

Ein riesen Spaß mit hoffentlich vielen weiteren Projekten wie diesen!


3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen